Wolfgang Petry Lyrics

Overview / Lyrics (see all) / Photos / Videos / News

Die Längste Single Der Welt 2 Lyrics

Add song information...
Edit
For Example...
What chart rank did the song debut? What is the song about? Has it won any awards?, etc.
Cancel Submit
Thank You For Your Submission
Your introduction will appear once it has been deemed awesome by our team of wizards.
  • Play Video
  • Correct
  • Print

Die Längste Single Der Welt 2 Submit Correct Lyrics

Submit Corrections Cancel

Augen zu und durch
Schluß aus und vorbei

Beschissen war die Nacht
Hab' an dich nur gedacht
Bin im Kopf wieder klar
Doch du bist nicht da
Das hab' ich nicht verdient

Hast mir die Liebe versaut
Ich hab' dir immer vertraut
Dir zu glauben ist schwer
Ich vermiß dich so sehr
Ich geb' noch lange nicht auf

2x:
Augen zu und durch
Schluß aus und vorbei
Im Leben geht so viel entzwei
Bei uns war alles voll daneben
Da bleib' ich mir doch lieber Treu

4x:

Weiß der Geier oder weiß er nicht
Ganz egal ich liebe dich
Du kannst alles von mir haben
Doch es läuft nichts ohne mich

2x:

Geil, geil, geil, wir sind die Größten
Das hat mit mir noch keine gemacht
Geil, geil, geil, die Allergrößten
Du hast uns steil nach oben gebracht
Auf Biegen und Brechen, wir hören nicht auf
Wir sind noch viel besser, wir hol'n alles raus
Geil, geil, geil, wir sind die Größten

Schwarz oder Weiß - Ja oder Nein
Immer bei mir - laß mich allein
Alles auf einmal

2x:

Ich will Schwarz oder Weiß
Ich will Ja oder Nein
Bleib' für immer bei mir
Oder laß mich allein
Du willst alles auf einmal
Das ist nicht normal
Doch ich denk'Scheiß drauf - ganz egal

Die Luft ist raus
Der Lack ist ab
Bist einfach wegMit Sack und Pack
Hast nicht gefragt
Ich steh' wie blöd vor der Tür

Ich frag' mich jetzt wie es weitergeht
Hast einfach an der Uhr gedreht
Zum fünften Mal vorbei
Das kann doch wirklich nicht sein

Ich will das alles nicht mehr
Dein Hin und Her
Will das alles nicht mehr
Dieses Kreuz und Quer
Gib' mir den Gnadenstoß
Aber laß mich nie mehr los
Ich will das alles nicht mehr
Dein Hin und Her
Will das alles nicht mehr
Dieses Kreuz und Quer
Schmeiß mich zum Fenster raus
Aber spring' mir hinterher
Ich will das alles nicht mehr
Du mit mir - und ich mit dir

2x:

Du mit mir - und ich mit dir
Mit Worten läßt's sich schwer beschreiben
Bleib' heut' Nacht bei mir
Dann könntest...
Du mit mit - und ich mit dir
Du weißt das läßt sich kaum vermeiden
Bleib' heut' Nacht bei mir

Es war das erste Mal im Leben
Und es ging viel zu schnell vorbei
Es war das erste Mal im Leben
Einfach richtig geil
Es war nie die große Liebe
Doch das war uns egal
Es war das erste Mal im Leben
Es war das allererste Mal

Gott sei Dank, ich bin besessen
Und so schnell kriegt mich keiner klein
Gott sei Dank, ich hab's gefressen
Denn ich zieh' meinen Schwanz nicht ein
Ich hab' dich gehaßt, ich hab' dich verflucht
Und doch immer wieder neu gesucht
Gott sei Dank, ich bin besessen
Von dir allein

Der Sommer von damals
War totales Leben
Wir waren jung - und immer dagegen
Der Sommer von damals - vorbei
Der Sommer von damals
Hat uns viel gegeben
Wir waren so jung - doch mitten im Leben
Der Sommer von damals - vorbei

2x:

Hab' noch lange nicht genug - genug von dir
Ich dreh' noch durch, wenn ich dich jetzt verlier'
Hab' noch lange nicht genug - von deiner Liebe
Auch wenn ich langsam d'ran krepier

Hab' noch lange nicht genug

2x:

Guten Morgen Süße - ich liebe dich
Guten Morgen Süße - wie heißt du
Guten Morgen Süße - verlass' mich nicht
Du mußt bei mir bleiben - das weißt du

Guten Morgen Süße

4x:

Alles würd' ich tun für dich
Alles würd' ich tun für dich
Alles was ich tue, denke, fühle, dreht sich eigentlich um dich

2x:

Paß gut auf dich auf - ich weiß alles wird gut
Ich will dich nicht noch mal verlier'n
Paß gut auf dich auf - ganz egal wo du bist
Ich weiß du bist bei mir
Paß gut auf dich auf - ich weiß alles wird gut
Ich seh' dich noch immer vor mir
Paß gut auf dich auf - ganz egal was passiert
Ein Teil lebt immer in mir

2x:

Du bist fort und nichts bringt dich zurück
Keine Beschwörung - kein Zaubertrick
An ein Wunder glaub' ich lang' schon nicht mehr
Oh, du fehlst mir immer noch so sehr

Keiner kann mich kaufen
Doch du kriegst mich geschenkt
Ich weiß, ich geb' dich niemals auf
Auch wenn das Glück uns trennt

Beim nächsten Mal wird alles anders
Die Zeit mit dir war einfach geil
Ohne dich bin ich am Ende
Es ist noch lange nicht vorbei
2x:
Bis irgendwann - ich geb' dich frei
Bis irgendwann und nur wir zwei
Du warst die Frau in meinem Leben
Und ich hab' keinen Tag bereut

Bis irgendwann

2x:

Mal wieder voll daneben
Und du gibst mir den Rest
Mal wieder voll daneben
Ich beiß' mich an dir fest
Wir ha'm schon tausendmal
An Schluß gedacht
Doch einmal ist noch drin
Mal wieder voll daneben
Wir kriegen das schon hin

2x:

Das darf doch nicht wahr sein
Du läßt mich hier liegen
Und ich fall' immer wieder neu auf dich rein
Das darf doch nicht wahr sein
Was ist mir geblieben
Jetzt bin ich am Ende - ich schaff's nicht allein

2x:

Ich wär' so gerne Millionär
Dann wär' das Leben halb so schwer
Weil am Monatsende keine Ebbe in der Kasse wär'
Das wär' so schön so schön als Millionär

In Champagner baden wär' vielleicht nicht grad mein Ding
Aber sonst käme ich schon ganz gut hin
Ich hätte eine Yacht für meine Reisen um die Welt
Und 'ne Schubkarre für das Klimpergeld

Aber leider ist das nur ein Traum
Und so muß ich weiter in die Röhre schau'n

2x:

Ich wär' so gerne Millionär
Dann wär' das Leben halb so schwer
Weil am Monatsende keine Ebbe in der Kasse wär'
Das wär' so schön so schön als Millionär

4x:

Weiber ha'm verdammt lange Beine
Weiber sehen tierisch gut aus
Weiber wollen immer das eine
Leider woll'n sie immer nach Haus

2x:

Na dann, gute Nacht - ich bin aufgewacht
Ich trete alles kurz und klein
Denn unser letztes Mal vergess' ich nie
Das Leben holt mich wieder ein

Na dann, gute Nacht

Mit mir kann man's ja machen
So ein Ende hab' ich nie gewollt
Hab' gesoffen wie ein Eimer
Und die Schnauze langsam voll

Ich war blind vor lauter Liebe
Heute seh' ich meine Fehler ein
Und ich wünsche mich zum Teufel
Doch vorbei ist nicht vorbei

4x:

Nichts wie weg - und Schluß mit Liebe
Nichts wie weg - ich komm so schnell ich kann
Du kannst alles von mir haben
Die wilden Jahre fangen an

Ich kann seit Tagen nicht mehr Rauchen
Fühl' mich wie'n alter Mann
Ich liege hier und kann nicht mehr
Und du bist Schuld daran

Bis hierher und nicht weiter
Jetzt ist Schluß - ich brauche dich
Ich glaub' vielleicht an Wunder
Doch bescheuert bin ich nicht

3x:

So ein Schwein hat man nur einmal
Warum läßt du mich im Stich
Wir sind beide keine Engel
Doch vergessen kann ich nicht
So ein Schwein hat man nur einmal
Geht mir voll am Arsch vorbei
Meine Nerven sind am Ende
Mensch, das pack' ich nicht allein

Listen to Wolfgang Petry Radio on Last.fm, Radio.com or Jango

Latest News